Skip to main content

Rückblick BVDA Tagung 2018 - Zukunft des Handels



Alle

Unter dem Leitgedanken „Zukunft des Handels“ kamen am 25./26.10. in Osnabrück Anzeigenblattverleger, Experten und Multiplikatoren zum größten Treffen der Anzeigenblattbranche zusammen. Die Schenkelberg Druck- und Mediengruppe war mit einem Stand vertreten.

Der Handel ist der X-Faktor der Anzeigenblattbranche. Kürzliche Bekenntnisse Pro-Beilagenwerbung von Handelsgrößen wie ALDI und co., stehen den Zeichen der Digitalisierung entgegen. Die Entwicklung der Anzeigen- und Beilagenwerbung belebte so viele Gespräche. Die vielen hochrangigen Speaker lieferten zusätzlich mit Ihren Vorträgen entsprechende Impulse für regen Austausch.

Auch die Schenkelberg Druck- und Mediengruppe bot den Verlegern, neben ihren Sonderwerbeformen, wieder spannende Ideen und Impulse zu Themen-Sonderbeilagen, um die Attraktivität von Anzeigen- und Beilagen für den Handel zu erhöhen.

Themen-Sonderbeilagen zu regionalen Events

Regionale Events wie Stadtfeste, Festivals, verkaufsoffener Sonntage, Weihnachtsmärkte, Kirmes, Sportveranstaltungen etc. erzeugen bei den Lesern regionaler Publikationen immer erhöhtes Interesse, was diese Events auch für Werbetreibende besonders interessant macht.

Am Beispiel „Verkaufsoffener Sonntag in Kombination mit Weihnachtsmärkten“ präsentierte Schenkelberg die Idee für einen XXL-Eventplan.  Die Basis eines Lage- bzw. Aktionsplan dient als Idee für eine Themen-Sonderbeilage zu regionalen Events, die beliebig mit Informationen und Werbeflächen angereichert werden können.

Für Leser, Werbekunden und Veranstalter gleichermaßen interessant, bietet er Verlagen viele Möglichkeiten der Vermarktung. Schenkelberg führt damit konsequent ihre Strategie fort, Verlagen und Unternehmen attraktive Ideen und Angebote für Beilagenwerbung zu bieten.

XXL-Adventskalender

Passend zur anstehenden Adventszeit hat die Schenkelberg Druck- und Mediengruppe den XXL-Adventskalender im Gepäck. Als XXL-Altarfalz, in Europa im Coldset-Druckverfahren einzigartig, ohne Klebung in einem Stück produziert, bietet eine Panoramaseite mit 1,26 m Breite. Ideal für die 24 Türchen des Kalenders und zusätzlichen Werbeflächen. Das außergewöhnlich große Format steigert zudem erwiesener Maßen die Aufmerksamkeit der Leser (Studie Forschungsgruppe Medien Leipzig GmbH) und hebt sich von anderen Beilagen ab.

Schnelle Umsetzung mit fertigen Gestaltungsvorlagen

Für die einfache und kostengünstige Umsetzung bietet die Schenkelberg Druck- und Mediengruppe mit dem Druck zusätzlich fertige Themengestaltungen an. Die vorbereiteten Gestaltungen können als offene Vorlagen erworben und den eigenen Bedürfnissen schnell und flexibel angepasst werden. Mit diesem Komplettpaket können Verleger oder Unternehmen auch kurzfristig das anstehende Ereignis werbewirksam umsetzen.